Pressemitteilung

Conga ernennt Noel Goggin zum neuen Chief Executive Officer

Oktober 02, 2020

Goggin übernimmt in der nächsten Wachstumsphase des Unternehmens die Führung des neuen Conga 

SAN MATEO, Kalifornien, 2. Oktober 2020 - Conga, das führende Unternehmen im Bereich der digitalen Transformation von Geschäftsprozessen, gab kürzlich die Ernennung von Noel Goggin zum Chief Executive Officer mit sofortiger Wirkung bekannt. Die digitale Transformation ist wichtiger denn je, doch viele Unternehmen haben Schwierigkeiten, die wichtigsten Bestandteile ihrer Geschäfte effektiv zu digitalisieren, darunter Dokumente, Verträge und Prozesse für die Kundenbindung, Preisgestaltung, Angebotserstellung und Auftragsvergabe. Congas Rolle als SaaS-Anbieter nimmt mit seinem umfassenden Lösungsansatz auf dem Markt für die digitale Transformation von Unternehmen an Bedeutung zu. Goggin übernimmt das Ruder von Frank Holland und konzentriert sich darauf, die Innovationskraft des Unternehmens in die nächste Wachstumsphase zu bringen. 
 

Mit fast 30 Jahren Erfahrung als Führungskraft, im Management und in der Unternehmenskultur in der Softwarebranche steigt Goggin als CEO bei Conga ein. In seiner ursprünglichen Rolle als CEO und Culture Leader bei Aptos transformierte Goggin erfolgreich die Unternehmenskultur und -leistung und leitete die Ausgliederung zum vollständig unabhängigen Unternehmen. Bevor er zu Aptos kam, war er General Manager des Einzelhandelsgeschäfts bei RedPrairie. Er verfügt über eine nachgewiesene operative Erfahrung in den Bereichen Produktstrategie, Innovation, Organisation und Geschäftsumwandlung sowie Aufbau dauerhafter Teams und Unternehmenskulturen.

"Die richtige Führung für diesen Moment zu finden, war ein unglaublich wichtiges Unterfangen. Noel versteht, wo wir heute als Unternehmen stehen, in welche Richtung wir wollen, und er teilt unsere Vision als unabhängiger Marktführer. Er teilt die tiefe Wertschätzung unseren Mitarbeitern, Kunden und Partnern gegenüber und ist bestrebt, in dieser nächsten Phase ein Teil von Conga zu sein", sagte David Murphy, Vorstandsvorsitzender von Conga. "Noel ist ein erfahrener Branchenveteran, der uns auf unserem Weg als Category Leader mit hervorragender Fachkompetenz und nachweislichem Kundenerfolg unterstützt. Seine Werte stehen im Einklang mit den Grundwerten von Conga. Er wird eine ausgezeichnete Ergänzung für das Unternehmen sein". 

"Ich freue mich darauf, Teil des Conga-Teams zu sein. Conga bietet eine starke Grundlage für weiteres Wachstum, mit hervorragenden Produkten und einer globalen Reichweite, die es den Kunden ermöglicht, ihre Geschäfte digital zu transformieren", sagte Noel Goggin, CEO von Conga. "Die weltweite Nachfrage nach den integrierten Lösungen von Conga ist enorm. Ich freue mich darauf, das Wachstum von Conga zu beschleunigen, indem ich eine Unternehmenskultur weiter ausbaue, in der Menschen und Kunden bereits an erster Stelle stehen.“

Im Mai 2020 schlossen sich Conga und Apttus zusammen, um zum unabhängigen Marktführer bei der Unterstützung von Unternehmen bei ihrer digitalen - und geschäftlichen - Transformation zu werden. Die Erfolge sprechen für sich: 

  • ca. 400 Millionen US-Dollar GAAP-Umsatz, verteilt auf ein Produktportfolio, das Configure-Price-Quote (CPQ), Contract Lifecycle Management (CLM), Revenue Management, Dokumentengenerierung, Prozessautomatisierung und eSignatur umfasst 
  • 1.400 Mitarbeiter weltweit in Nordamerika, Europa und Asien 
  • Mehr als 10.000 Kunden, die Transformationsinitiativen umsetzen.